Headerbild Natur

Naturschutztagung 2022/2

Kursnr.
22-9NAT2
Beginn
Sa., 27.08.2022, 10:00 Uhr
Abschluss
Sa., 27.08.2022, 15:00 Uhr
Dauer
Eintägig
Mitzubringen
festes Schuhwerk
wetterfeste Kleidung
Arbeitshandschuhe
Das Naturschutzgebiet Krähenpfuhl befindet sich in seiner heutigen Ausdehnung seit 1992 im Besitz des SGV. Erste Flächenankäufe zur Erschaffung des NSG fanden bereits zu Beginn der 1930er Jahre statt. Es beherbergt neben einem Erlenbruchwald das äußerst seltene Biotop einer Feuchtheide. Dieser Bereich ist heute auch als FFH-Gebiert ausgewiesen.

Einblicke in den Lebensraum Feuchtheide und seine Besonderheiten wird uns an diesem Tag Frau Sabine Vennema von der unteren Naturschutzbehörde des Kreises Olpe bieten.

Im Anschluss an die Exkursion unter fachkundiger Leitung ist ein leichter Arbeitseinsatz geplant - der Erlenbruchwald soll entfichtet werden. Hier ist mit leichter Arbeit zu rechnen, Arbeitshandschuhe und festes Schuhwerk sind mitzubringen.

Neben NaturschutzwartInnen sind auch alle anderen interessierten SGVer herzlich willkommen.

Kursort

Parkplatz L713
L713
57399 Kirchhundern