Wetterkunde und Wetterphänomene am Longinusturm, Baumberge Münsterland

Kursnr.
23-6WET1
Beginn
So., 16.04.2023, 14:00 Uhr
Abschluss
So., 16.04.2023, 17:00 Uhr
Dauer
Eintägig
Gebühr
Gebühr SGV/LWV: 20,00 €
Gebühr DWV: 25,00 €
Gebühr Externe: 30,00 €
Mitzubringen
wetterfeste Kleidung
festes Schuhwerk
DWV Button
Anfangs- und Endpunkt der etwa 6 Kilometer langen klimakundlichen Wanderung ist der Parkplatz am Longinusturm, einem 32 m hohen Aussichtsturm, der bis zur Besucherplattform auf 24 m Höhe bestiegen wird und der sich ideal zur Beobachtung der Wolkenarten sowie der Sichtweite anbietet, da die Münsterländer Bucht vom Teutoburger Wald bis zum Haarstrang und Ruhrgebiet einsehbar ist. Er befindet sich auf dem höchsten Punkt der Westfälischen Bucht (187,25 m NHN) dem Westerather Berg auf den Baumbergen. Das Wasser, das auf der Hochfläche versickert, tritt in zahlreichen Quellen zutage und fließt beispielsweise über die Stever, die Lippe in den Rhein und über die Münstersche Aa in die Ems sowie über die Berkel und Dinkel ins Ijsselmeer. Die unterschiedlichen Höhenlagen,
das windreiche Baumbergeplateau sowie die Nord- und Südhänge und die unterschiedliche Vegetation beeinflussen das Kleinklima entlang der Wanderung, was mittels unterschiedlicher Geräte von den Teilnehmenden gemessen und beobachtet wird. Zum Ende der Wanderung ist eine Einkehr im Turm gelegenen "1897 Café" geplant.

Kursort


Baumberg 45
48301 Nottuln