Frosch im Wald

Tipps und Tricks für das Verhalten in Notlagen

Kursnr.
24-7NOT1
Beginn
Sa., 08.06.2024, 11:00 Uhr
Abschluss
So., 09.06.2024, 15:00 Uhr
Dauer
Samstag bis Sonntag
Gebühr
Gebühr SGV/LWV: 90,00 €
Gebühr DWV: 100,00 €
Gebühr Externe: 110,00 €
Leistungen
Verpflegung während der Veranstaltung
Mitzubringen
eigener Kompass (wenn vorhanden), Arbeitshandschuhe,Taschen-/ Kopflampe, robuste Kleidung, Planzeiger oder kleines Lineal, Mücken-/ Zeckenschutz, Tagesrucksack
DWV Button
Wie kann ich mich nach Ausfall der Navigations-/ Kommunikationstechnik in einer Notlage orientieren bzw. gegenüber den Such-/ Rettungskräften bemerkbar machen?
Wie kann ich mich oder andere bis zum Eintreffen der Such-/ Rettungskräfte vor dem Wetter schützen?
Ziel des Seminars ist es, Handlungssicherheit und Selbstvertrauen im Umgang mit außergewöhnlichen Situationen / Notlagen zu gewinnen und vielleicht schon gemachte Erfahrungen gemeinschaftlich mit den Seminarteilnehmern zu reflektieren.
Mögliche Inhalte sind Themen wie das Anlegen einer kurzfristigen Behelfsunterkunft, behelfsmäßiges Orientieren, Arbeiten mit Karte und Koordinaten, Boden / Boden- Signale, Boden / Luft- Signale (auch aus Sicht der Such-/ Rettungskräfte), Verhalten beim Einsatz von Hubschraubern (Theorie), sowie kleine Knotenkunde und das Bewegen im Steilgelände.

WanderführerInnen, Natur- und LandschaftsführerInnen,
Menschen, die gerne allein oder in der Gruppe in der Natur unterwegs sind

Kursort


Hasenwinkel 4
59821 Arnsberg